20111129044317.jpg;20111129082427.jpg
Not Yet Picasso - schiele
Username     Passwort    
Galerie suchen | Galerie erstellen   
Not yet Picasso - schiele
Not yet Picasso - schieleNot yet Picasso - schiele
Not yet Picasso - schiele
Not yet Picasso - schieleNot yet Picasso - schiele
www.notyetpicasso.com/schiele
Not yet Picasso - schieleNot yet Picasso - schiele
Not yet Picasso - schiele
ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN


1. Allgemeines
Der Verkauf zwischen christa scherz, , (im folgenden der 'Verkäufer') und dem Kunden (im folgenden der 'Käufer'), regelt sich hinsichtlich des Kunstwerkes (im folgenden das 'Werk') nach diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen ('AGB') unter Ausschluss aller früheren, mündlichen oder schriftlichen Vereinbarungen.

Es wird hiemit vereinbart, dass diese AGB ausschließlich den Kauf des Werkes zwischen dem Verkäufer und dem Käufer regeln.

2. Zustandekommen des Kaufvertrages
Der Kaufvertrag zwischen dem Verkäufer und dem Käufer über den Kauf eines Werkes kommt durch die Durchführung und Beendigung des Bestellvorganges durch den Käufer zustande. Ein Kaufvertrag kann nur mit einem Volljährigen abgeschlossen werden.

3. Informationen, Datenschutz
Der Käufer garantiert, dass die von ihm angegebenen Informationen und Daten wahr und vollständig sind. Die Daten des Kunden werden in der Datenbank des Verkäufers und von 'Not-Yet-Picasso OG' gespeichert und bearbeitet. Dieser Speicherung und Bearbeitung stimmt der Käufer hiemit ausdrücklich zu. Eine Weitergabe der Daten an sonstige Dritte, sofern der Verkäufer nicht dazu gesetzlich verpflichtet ist, ist ausgeschlossen. Die vom Käufer angegebene E-Mail Adresse ermöglicht dem Käufer das Lesen, Speichern und Ausdrucken von E-Mails des Verkäufers an den Käufer. Die Sicherheit der vom Käufer weitergegebenen persönlichen Daten hat für den Verkäufer höchste Priorität.

4. Preis
Alle Preise für Werke beinhalten alle im jeweiligen Land des Verkäufers vorgesehenen gesetzlichen Steuern.

5. Versandkosten
Zuzüglich zum Kaufpreis ist der Käufer verpflichtet, die Versandkosten wie beim jeweiligen Werk angegeben, zu bezahlen. Lieferungen an den Käufer erfolgen unversichert mit der Post oder einem privaten Anbieter. Das Risiko bei Verlust, Beschädigung etc. des Werks trägt der Käufer. Mit dem Abschluss des Kaufvertrages genehmigt der Käufer insbesondere auch die hiemit vereinbarte Versandart (zB. Post oder private Anbieter). Der Verkäufer wird das Werk standardmäßig verpacken. Auf gesonderten Wunsch des Käufers, kann der Versand auch versichert erfolgen, wobei der Käufer sämtliche Kosten in diesem Zusammenhang zu tragen hat.

6. Versand
Der Versand erfolgt binnen 5 Werktagen ab Einlangen des Kaufpreises. Lieferzeitangaben sind aber unverbindlich.

7. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung durch den Käufer bleibt das Werk Eigentum der Verkäuferin.

8. Zahlung
Die Bezahlung der Waren erfolgt ausschließlich durch Vorauskassa oder Barzahlung bei Abholung. Der Kaufpreis ist spesenfrei auf das vom Verkäufer bekanntgegebene Konto zu überweisen.

Im Falle eventuell erfolgter Rücksendungen kann der Rechnungsbetrag entsprechend (zB. Portokosten, Kaufpreis des Werkes, etc.) gekürzt werden. Bei Zahlungsverzug gilt der Ersatz der Mahnspesen in einer Pauschalhöhe von EUR 15,-- und der notwendigen Inkassogebühren nach den gesetzlichen Bestimmungen, mindestens jedoch EUR 100,00, als vereinbart. Gesetzliche Verzugszinsen bleiben davon unberührt.

9. Erfüllungsort
Der Erfüllungsort ist der Wohnort des Verkäufers bzw. die dazu nächstgelegene gerichtliche Instanz.

10. Rücktrittsrecht
Der Käufer ist berechtigt, binnen 7 Werktagen nach Erhalt der Ware vom Kaufvertrag zurückzutreten und das Werk ohne Angabe von Gründen an den Verkäufer zurückzusenden. Dieses Rücktrittsrecht gilt nur für Konsumenten im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes und nicht für Unternehmer. Darüber hinaus gilt es nicht bei Selbstabholung und Barzahlung. Das Werk muss bei einem Rücktritt vollständig und originalverpackt zurückgeschickt werden. Spezialanfertigungen sind vom Rückgabe- und vom Rücktrittsrecht ausgeschlossen. Die Kosten der Rückübersendung sind vom Käufer zu tragen. Der zurückzuerstattende Betrag kann vom Verkäufer entsprechend (zB. Portokosten, Beschädigung, etc.) gekürzt werden.

Bei der Rücktrittsfrist von 7 Tagen gilt der Samstag nicht als Werktag. Die Frist beginnt mit dem Tag des Eingangs des Werks beim Käufer. Zur Wahrung des Rücktrittsrechts genügt die rechtzeitige Absendung der Rücktrittserklärung (zB: mittels Brief oder E-Mail) oder des Werks an den Verkäufer.

Der Rücktritt ist zu richten an:

christa scherz, ,

oder per e-Mail an: scherzc@bnet.at

Im Falle eines wirksamen Rücktritts sind die empfangenen Leistungen/Nutzungen zurückzuerstatten. Wurde der Wert des Werks durch den Käufer gemindert, ist der Käufer zu einem Wertersatz verpflichtet. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung, wie sie in einem Geschäft möglich gewesen wäre, zurückzuführen ist.

11. Gewährleistung
Der Verkäufer leistet Gewähr, dass dem Käufer am Werk sämtliche übertragbaren Immaterialgüterrechte übertragen werden, wie insbesondere das Recht zum Weiterverkauf des Werkes, Vervielfältigungs-, Verbreiterungs- und Verwertungsrechte. Ausgenommen davon sind etwaige Abbildungen des Werkes auf der Onlinegalerie Not-Yet-Picasso. Der Verkäufer gewährleistet, dass das Werk mit dem in der Onlinegalerie enthaltenen Beschreibung übereinstimmt. Es kann aber zu bestimmten Abweichungen in Stil, Farbe, Größe oder Finish oder Unregelmäßigkeiten kommen. Dafür kann keine Gewährleistung/Haftung übernommen werden. Festgehalten wird, dass der Verkäufer von Not-Yet-Picasso unabhängig ist und Not-Yet-Picasso mit dem Käufer in keine vertragliche oder sonstige rechtliche Beziehung tritt.

12. Haftung
Der Verkäufer haftet gegenüber Unternehmern nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, nicht jedoch für leichte Fahrlässigkeit. Gegenüber Konsumenten wird die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ebenfalls ausgeschlossen, soferne es sich nicht um Personenschäden handelt. Jegliche Haftung des Verkäufers, mit Ausnahme der Haftung für Vorsatz, ist auf die Höhe des Kaufpreises des Werkes begrenzt.

Ansonsten gelten die gesetzlichen Vorschriften. Der Verkäufer haftet jedoch nicht für Schäden, die nicht am Werk selbst entstanden sind; insbesondere haftet der Verkäufer nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Käufers.


13. Aufrechnung, Zurückbehaltung
Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Käufer nur zu, wenn seine Ansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder vom Verkäufer schriftlich anerkannt wurden. Der Käufer ist zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.


14. Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieser AGB ungültig sein oder werden, so bleibt der Vertrag/Auftrag/AGB im Übrigen gültig. Die ungültige Bestimmung ist so umzudeuten oder so zu ergänzen oder zu ersetzen, dass der hiebei beabsichtigte wirtschaftliche Zweck soweit wie möglich erreicht wird.

15. Sonstiges
Die Rechte und das Copyright aller auf der Website des Verkäufers veröffentlichten Daten (Texte, Bilder, Grafiken, usw.) liegen beim Verkäufer. Die Nutzung bzw. das Veröffentlichen von Inhalten aus der Website ist nur nach vorheriger, ausdrücklicher, schriftlicher Genehmigung durch den Verkäufer erlaubt, ausgenommen bei einem abgewickelten Kauf eines Werkes..

Die AGB werden hiemit vom Käufer anerkannt und genehmigt.

 
AGB  Impressum © 2008 schrittweise.at
 
Not yet Picasso - schiele